Carmen
Einfach Leben
Sofort zum Hafentreiben
+49 7543 3010
DeutschEnglish
Menu
Mobile Navigation

Kulinarische Höhepunkte

Endlich ist wieder Spargelzeit!

Ab sofort gibt es wieder täglich frischen Spargel aus der Region in verschiedenen Variationen - so schmeckt der Frühling am besten.

Es gibt viele Möglichkeiten, den Spargel zuzubereiten. Ob pur, mit Bodenseefischen oder einem Rinderfilet - wir haben eine erlesene Auswahl feiner Spargelspezialitäten für Sie zusammengestellt. Genießen Sie diese Köstlichkeiten bei uns mit einem traumhaften Blick auf den Bodensee. Lassen Sie sich einfach mal verwöhnen!

Spargelkarte 2017 (pdf, 100 KB)

Hintergrundinfos:

Spargel wird weltweit angebaut, wenn es Klima und Boden zulassen. Der Spargel benötigt ein sehr mildes Klima sowie sandigen, humushaltigen Boden. Hier bei uns am Bodensee gibt es einige Gebiete (z. B. in Tettnang und in Meersburg) die diese Voraussetzungen erfüllen. Nur wenige Kilometer vom Bodenseeufer entfernt, haben zahlreiche Bauern ihre Felder angelegt. Wir verwenden für unsere Küche ausschließlich Spargel aus dem Anbaugebiet Bodensee/Oberschwaben. Trotz der großen Nachfrage ist der Bedarf mit hiesigem Spargel zu decken.

Spargel ist nicht nur ein äußerst delikates, sondern auch ein ziemlich heikles Gemüse. Die essbaren Stangen sind die von den Wurzeln der Spargelpflanze abgehenden Triebe. Erst drei Jahre nach der Aussaat kann der erste Spargel geerntet werden. Die Ernte ist sehr schwierig. Nur durch feine Risse und Erhebungen in der Erde zeigt sich der aufschiessende Spargel. Dieser muss vorsichtig mit den Händen frei gegraben werden und kann dann erst "gestochen" werden. Die Erntezeit beginnt Ende April und dauert bis zum 21. Juni. So wird sichergestellt, das auch im folgenden Jahr wieder Spargel geerntet werden kann.